05.08.06

erlangen - weit her



mich beschäftigen ja gerade sehr viele andere dinge, aber das habe ich eben gefunden auf der festplatte.
so, muss zurück um kisten zu packen

nachtrag: war natürlich viiiiel zu klein, um überhaupt was lesen zu können. sorry. jetzt sollte es zumindest erkennbar sein...

wenn die ferien vorbei sind, gibts hier wieder mehr. bis dann muss ich mich selbst gedulden.

Kommentare:

  1. Das mag ich!
    Zumindest vom Boot aus gesehen.

    Können wir das noch einen Tick grösser haben? meine Augen weigrn sich das kleingedruckte lesen zu können.

    AntwortenLöschen
  2. sorry - habs nochmal zusammenstellen müssen, da ich die alte version weggeorfen habe ... ts!

    AntwortenLöschen
  3. Das finde ich toll! Genau solche Comics mag ich. Du solltest unbedingt etwas längeres in dieser Richtung machen. Das würde nicht "unbemerkt" bleiben ;-)

    Liebe Grüsse

    Boris

    AntwortenLöschen
  4. hui, danke schön, boris.
    wer weiss was da noch alles kommt ;)

    AntwortenLöschen
  5. hehe... ein guter comic. und du warst in erlangen! aiai! hoffentlich habe ich auch mal die möglichkeit dorthin zu reisen...
    ja, meine ferien sind momentan vorbei und ich bin hart am arbeiten... na gut, so hart auch wieder nicht, aber zumindest bin ich am arbeiten und am geld verdienen. Darum bleibt mir momentan nicht so viel zeit um zu zeichnen, nur so zwischendurch findet sich im büro eine möglichkeit während einer pause ein post-it voll zu kritzeln... aber bald bin ich wieder arbeitslos und kann mich wieder meiner lieblingstätigkeit widmen...

    AntwortenLöschen
  6. hey unbemerkt,

    unbedingt weitermachen mit dem autobiographischen comics. die haben so was tangierbares...ich haette gerne weitergelesen.
    meine lieblings autobiographmix sind lewis trondheim's approximativement (deutschen titel kenn ich nicht), manuel larcenet's"le combat ordinaire" und natuerlich das persepolis von marjane satrapi...und du?

    AntwortenLöschen