31.01.12

Zieht euch warm an!

Puh! Morgens um Sieben beim Verlassen der geheizten Behausung schlagen einem gerade mal unfreundliche minus sieben Grad entgegen.

Da schnall ich mir doch am besten die Schlittschuhe um und gleite entspannt an der stehenden Autokolonne vorbei zur Arbeit. :)


Ich werde jedenfalls am Freitag nach Basel fahren um dann einen Tag drauf nach Berlin zu... Aber das ist eine andere Geschichte und soll auch an einem andern Ort erzählt werden.


Und wie verbringt ihr die kältesten Tage seit Jahren?

Kommentare:

  1. sehr cooles, neues ...wie nennt man das....titelbild, header, na ,wie auch immer.
    ich hingegen dann doch zu weich, bei -15 grad bei offenem fenster zu pennen...
    da platzen mir ja alle rohre !
    (und dem haus bestimmt auch)

    AntwortenLöschen
  2. @upgradus: ja, das war's!

    @a.e: keine ahnung wie man das da nennt. :) aber danke!

    AntwortenLöschen