05.11.10

24h Comic - erste Seite

Die Bücher dienten mir zur Ideenfindung und um den Ort der Geschichte wenigstens zu Beginn zu untermalen. Später spielte das alles eine untergeordnete Rolle. :)


Am Sonntagmittag, nach den 24 Stunden Zeichenmarathon, habe ich mir geschworen, dass ich diesmal nichts mehr daran herumschrauben werde... Und jetzt schaue ich mir die Seiten zum ersten Mal wieder an und sehe eine Menge, die ich gerne anders hätte... Tja. Mal schauen...

Jetzt geht's los. Hier kommt "Mama".



Rohfassung Teil 1 und dazu noch das Beweisfoto:



Laut Zeitplan hätte ich um diese Zeit an der dritten Seite sitzen müssen(!) Das Drama nimmt seinen Lauf...

Kommentare:

  1. Ein Wahnsinn! Dieser Herr Unbemerkt spinnt ja total. Eine solch fantastisch anmutende Anfangsseite zu machen... Zeichnerisch überladen bis zum Gehtnichtmehr. Total mad.

    AntwortenLöschen
  2. lach.

    Werter Herr JK (Joanne K. Rowling?).

    Überladener gehts nimmer. Schmaler geht immer.

    Da liegt der Hund ja begraben...

    AntwortenLöschen